Skip to main content

Beispiele

Die Gründe warum sich eine Person beruflich relevante Kompetenzen zertifizieren lassen möchte, können sehr unterschiedlich sein. Die nachfolgenden Beispiele greifen exemplarisch zwei davon auf.


Claudia Müller, 38 Jahre, …

… hat in jungen Jahren ihre Ausbildung zur Arzthelferin nicht beendet, um sich um ihre 3 Kinder zu kümmern.

Um das Haushaltseinkommen aufzustocken, arbeitet sie aber schon seit 6 Jahren in Teilzeit im Bäckereiverkauf. Sowohl im Backshop eines Supermarktes als auch in einer Traditionsbäckerei in ihrem Heimatort hat sie schon gearbeitet. Die Arbeit macht ihr viel Spaß, Kunden und Kolleginnen mögen Frau Müller.

Auch ihr aktueller Arbeitgeber schätzt ihre Arbeit und würde sie gerne zur Filialleiterin aufbauen. Er und Frau Müller sind aber wegen der fehlenden formalen Qualifikation unsicher: Kann Frau Müller die Verantwortung für die Auszubildenden und Beschäftigten in der Filiale tragen? Gibt es gar rechtliche Probleme, weil Frau Müller eine »Ungelernte« ist? Müsste Frau Müller noch eine Prüfung ablegen, damit sie eine echte Fachkraft sein kann?


Markus Schmidt, 29 Jahre, …

… verheiratet, begann nach der Hauptschule damit, regelmäßig Veranstaltungstechniker zu unterstützen, die Technik für Musikkonzerte oder ähnliche Veranstaltungen in der Region auf- und abzubauen. Das machte ihm Spaß und Geld verdienen konnte er damit auch. Markus war in der Schule nie besonders gut und eine Berufsausbildung – so glaubte er damals – braucht er dafür nicht. Was er wissen musste, damit die Technik nicht „patzt“, schaute er von anderen ab oder brachte es sich selbst bei.

Jetzt steht er privat vor einem Umbruch. Seine Frau möchte eine vielversprechende Anstellung in einem Hamburger Unternehmen - weit weg von ihrem bisherigen Lebens- und Wirkungskreis - annehmen.

Markus möchte in jedem Fall mitkommen, kennt aber niemanden aus seiner Branche in Hamburg. Er macht sich Sorgen, dass er dort ohne formalen Abschluss als „Fachkraft für Veranstaltungstechnik“ keine passende Beschäftigung findet.